Neis und ebbs Oids

Skigymnastik beginnt am 26.9.19 um 19 Uhr in der Turnhalle

 

Fit für den Winter - fit für die Piste!

Es ist wieder soweit, die Tage werden kürzer und unser Skiwinter steht vor der Tür!

Jede Woche gibt´s die Möglichkeit an der Skigymnastik mit zu machen.

Nicht nur für Skifahrer! Es sind jederzeit alle Mitglieder herzlich eingeladen.

Jeden Donnerstag in der Turnhalle von 19 bis 20 Uhr.

 

Wenn die Räume in der Multifunktionssporthalle fertiggestellt sind, ca.

November, dann gehen wir in die Halle raus.

Es wird dann mündlich in der Skigymnastik bekannt gegeben.

Herzlichen Glückwunsch unseren Ehrenvorstand!

Die Vorstände, Schachtner Peter und Schmidt Sepp gratulierten unseren Gründungsmitglied, ehemaligen Vorstand und jetzigen Ehrenvorstand, Geier Alois, zu seinem 70.sten Wiegenfest.

Apres Skifahrt Saison 2019 / 2020

Durch unentschuldigtes Fernbleiben bei dieser Fahrt sind wir leider gezwungen, die Nichtmitglieder zu bitten, den Fahrtpreis im Voraus zu überweisen. 

Absagen sind 11 Tage vor der Fahrt an den Fahrtenleiter per Mail mitzuteilen.

(siehe Fahrt)

Sollte dies nicht geschehen, werden diese Anmeldungen hinfällig und von der Liste gestrichen.

Wir hoffen auf Euer Verständnis, aber wir sind kein Wohlfahrtverein und müssen auch kalkulieren.

 

Die Vorstandschaft

Kreismeisterschaft 2019

Die Kreismeister von 2019 - in der Mitte: Fürstberger Tobias und Katharina Bachhuber

von links nach rechts: Hr. Lugeder als Stellvertreter für Herrn Landrat Fahmüller,

die beiden Kreismeister, sowie 1. Vorstand Schachtner Peter vom SC Mitterskirchen

Die Vereinsmeister von 2019

 

Mit anfangs regnerischen Bedingungen, die später in Schnee übergingen, war es für die 62 Starter ein schöner Renntag ohne großartige Verletzungen.

Beim 2. Durchgang war uns Petrus gnädig und es scheinte teilweise die Sonne, wobei natürlich die Sicht um einiges besser wurde.

Der Kurs wurde von Geier Gerhard gesteckt, da 2 Kurssetzer vom Zauchenseeteam krankheitsbedingt ausgefallen sind.

Mit 23 Toren, einer Streckenlänge von 550m, war der 1. Durchgang etwas langsamer, der 2. Durchgang wesentlich schneller gesteckt.

Pressefotograf war unser Skischulleiter und 2. Schriftführer, Sebastian Henghuber und unser

Rennkommentator, 2. Vorstand, Schmidt Sepp, führte mit dem einen anderen flotten Spruch durch beide Durchgänge.

 

Herzlichen Glückwunsch zum Vereinsmeister im Namen vom Skiclub !

 

Von links:

Vizemeister: Reitberger Simon, Vereinsmeister Schemmer Maxi, Vereinsmeisterin Übl Lena und Vizemeisterin Geier Janina

 

Weitere Fotos hier!

Close Window